Psychotherapie – Selbsterfahrung – Persönlichkeitsentwicklung

Gemeinsam neue Wege finden mit der Psychotherapie in Freiburg

– das möchte ich Ihnen anbieten, zusammen mit anderen in Kleingruppen oder in Einzelsitzungen.

Meine Kleingruppen-Seminare finden hauptsächlich in der Paracelsus-Heilpraktikerschule in Freiburg statt und sind eine effektive und kostengünstige Form der Psychotherapie. In den Seminaren können Sie erleben, dass Sie mit Ihren Lebensthemen nicht allein sind, sondern dass es vielen anderen Menschen genauso geht wie Ihnen. Außerdem entfaltet sich in Seminaren eine komplexe Dynamik von Interaktionen und eine Vielfalt von Erlebensmöglichkeiten.

Dies bietet eine einzigartige Möglichkeit, sich selbst neu kennenzulernen und durch die Psychotherapie innere Blockaden zu überwinden.

In Einzelsitzungen (Innere-Kind-Arbeit, EMDR und körperorientierte Psychotherapie) kann ich darüber hinaus mit Ihnen auf Ihre individuellen Eigenheiten eingehen und in der Tiefe arbeiten. Für viele Menschen ist eine Kombination von Seminaren und Einzelsitzungen sehr hilfreich.

Meine Arbeit in der Psychotherapie in Freiburg beruht auf den neuesten Erkenntnissen der Forschung und der Neurobiologie.

Sie hat eine tiefgreifende und nachhaltige innere Wandlung zum Ziel. Wenn wir uns in der Psychotherapie auf den Weg zu uns selbst machen, dann ist es von zentraler Bedeutung, dass wir den richtigen Weg finden.

Sonst kann es passieren, dass wir uns weiterhin unwohl fühlen oder ständig wieder an Blockaden stoßen. Wir denken dann häufig, dass unsere Blockaden zu stark sind oder dass wir nicht gut genug sind oder uns noch nicht genügend angestrengt haben. Es kann natürlich sein, dass unsere Problematik sehr komplex ist, oder dass die Strukturen sehr verkrustet sind. In dem Fall ist es nötig, hartnäckig zu sein und dran zu bleiben.

Häufig ist der wahre Grund aber, dass wir einfach noch nicht den richtigen Weg gefunden haben – wir laufen ständig im Kreis.

Dadurch erscheint der Weg oft unnötig lang und erschöpfend zu sein.

Jeder Mensch ist äußerst individuell. Jeder hat eine ganz individuelle Lebensgeschichte und eine höchst individuell gelagerte Thematik.

Es ist in der Psychotherapie von äußerster Wichtigkeit, diese spezifischen Eigenheiten eines jeden zu erspüren.

Statt die verschiedenen Symptome nach Schema F zu behandeln, ist es notwendig, ganz genau den individuellen Knackpunkt oder die Punkte zu finden, „wo es sitzt“. Wenn genau diese Punkte gefunden und behandelt werden, dann kann ein Fortschritt häufig zügig erzielt werden.

Eine Psychotherapie bei mir bietet Ihnen die Gelegenheit, Ihren eigenen inneren Kompass und Ihre eigene innere Landkarte zu entwickeln, die Sie leiten können. Wenn Sie beides zur Verfügung haben, können Sie feststellen, dass der Weg gar nicht so weit ist und sogar noch Spaß machen kann.

Ich freue mich auf Sie!

Anne Reeßing – Sölden im Hexental bei Freiburg